Projekt Modellfeuerwehrauto

Hallo zusammen,

wir sind Paul Burrows und Dominik Stumpf und sind angehende Mechatroniker im ersten Lehrjahr. Im Laufe des ersten Lehrjahres fertigen wir in Kooperation mit der Berufsschule,  der TU-Darmstadt und der Firma REA Jet ein Projekt. Dieses Projekt muss die drei Grundfunktionen (Mechanik, Pneumatik (Druckluft) und Elektronik) beinhalten. Wir als Gruppe haben uns für ein funktionstüchtiges Modellfeuerwehrfahrzeug entschieden. Der erste Schritt einer jeden Aufgabe ist die Planung. Dazu gehört eine Zeichnung, die alle Maße und Größen zeigt. Wenn dieser Schritt getan ist, geht es an die praktische Umsetzung. Unsere erste Aufgabe war das Erstellen des Chassis (Fahrgestell => siehe Bild).  

6

Die darauf folgenden Aufgaben bestehen darin, den Wasserwerfer zu fertigen und das Fahrerhaus zu bauen. Den Wasserwerfer haben wir aus einem Rohrrundmaterial angefertigt. Die dazugehörige Düse besteht aus Messing und das Halterungsgestell aus Rohrrundmaterial. Der Wasserwerfer wird durch zwei Servo-Motoren angetrieben, die dafür sorgen, ihn horizontal und vertikal zu bewegen. Das Wasser fließt natürlich nicht von selbst. Dafür haben wir eine Pumpe, die normalerweise für Hochleistungsdrucker verwendet wird, um die Tinte zu befördern (siehe Bild).

7

Zu guter Letzt haben wir noch das Fahrerhaus, das wir zerlegen mussten, um LED-Leuchten einzubauen. Für die LED-Leuchten haben wir aus Plexiglas Halterungen gefertigt, um diese besser zur Geltung zu bringen (siehe Bild). 

9

Unser Projekt wird noch eine Menge Zeit beanspruchen, aber wir sind guter Dinge und mit vollem Elan dabei. Bei Gelegenheit werden wir euch noch weitere Informationen einstellen.

Paul Burrows und Dominik Stumpf

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s